Zum Hauptinhalt springen

Hühneraugenentfernung

Reiben Socken oder Schuhe dauerhaft an der Haut Ihrer Füße, entsteht durch diese Reibung und den andauernden Druck eine Schutzschicht aus verdickter Haut. Die Verhornung breitet sich bis in tiefere Hautschichten aus und es entsteht ein Dorn in der Mitte der Schwiele. Neben Blutungen und Druckschmerzen können Entzündungen und starke Schmerzen beim Auftreten entstehen.

Entfernt wird dieses sogenannte Hühnerauge von einem Orthopäden oder Dermatologen. Aber auch wir als erfahrene, qualifizierte Podologen sind bestens
darin ausgebildet, störende Hühneraugen fachmännisch zu entfernen. Dabei achten wir stets auf die allerbesten, notwendigen und höchsten Hygienestandards, um weitere Entzündungen und sonstige Nachfolgeerkrankungen zu vermeiden.